iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
Erforscht Journalisten-/Publikumsbeziehungen

Erforscht Journalisten-/Publikumsbeziehungen

Louise Sprengelmeyer ist seit August 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprogramm 1 „Transformation öffentlicher Kommunikation – Journalistische und intermediäre Funktionen im Prozess der Meinungsbildung“ tätig. Sie beschäftigt sich insbesondere mit der sich verändernden Beziehung zwischen Journalisten und ihrem Publikum. Ihr Forschungsinteresse gilt dem Wandel des Journalismus in Zeiten einer tiefgreifenden Mediatisierung und Datafizierung.

Louise Sprengelmeyer studierte Journalistik und Kommunikationswissenschaft in Hamburg. Während ihres Studiums arbeitete sie bereits als studentische Mitarbeiterin am Institut bei Prof. Dr. Wiebke Loosen und zudem als studentische Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Michael Brüggemann an der Universität Hamburg.

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!