Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
Student Assistant in the Department of Media and Telecommunication Law

Student Assistant in the Department of Media and Telecommunication Law

Further Information in German:

Das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung sucht kontinuierlich Studentische Mitarbeiter/Innen im Bereich Medien- und Telekommunikationsrecht ab sofort für zunächst drei Monate, eine Verlängerung ist möglich. Die Arbeitszeit beträgt je nach vertraglicher Regelung mindestens 30 Stunden pro Monat. Die Vergütung erfolgt nach Universitätstarif (9,49 EUR/Std.).

Aufgabenbereich

Schwerpunkte der zu besetzenden Stellen bilden vor allem Recherchen von Literatur und Rechtsprechung sowie die weitere Unterstützung im Zusammenhang mit Forschungsprojekten zu Regulierungsfragen im Medienrecht.

Anforderungen

Überdurchschnittliche Leistungen im Studium der Rechtswissenschaft, erste Erfahrungen im Bereich des Medien- und/oder Telekommunikationsrechts, gute Englischkenntnisse wären von Vorteil, da einzelne Projekt englischsprachig sind. Derzeit befassen sich Forschungsprojekte vor allem mit öffentlich-rechtlichen Fragestellungen der Medienregulierung (z.B. Werberegulierung). Interesse an Tätigkeiten in diesem Bereich ist daher erwünscht.

Bewerbung

Bewerbungen mit einem Lebenslauf sowie einer Übersicht über die im rechtswissenschaftlichen Studium erbrachten Leistungen und ggf. mit einem Nachweis sonstiger einschlägiger Qualifikationen richten Sie bitte, vorzugsweise elektronisch, an:

Hans-Bredow-Institut, Tobias Mast, Rothenbaumchaussee 36, 20148 Hamburg, t.mast@hans-bredow-institut.de

Newsletter

Subscribe to our newsletter and receive the Institute's latest news via email.

SUBSCRIBE!