Element 68Element 45Element 44Element 63Element 64Element 43Element 41Element 46Element 47Element 69Element 76Element 62Element 61Element 81Element 82Element 50Element 52Element 79Element 79Element 7Element 8Element 73Element 74Element 17Element 16Element 75Element 13Element 12Element 14Element 15Element 31Element 32Element 59Element 58Element 71Element 70Element 88Element 88Element 56Element 57Element 54Element 55Element 18Element 20Element 23Element 65Element 21Element 22iconsiconsElement 83iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsElement 84iconsiconsElement 36Element 35Element 1Element 27Element 28Element 30Element 29Element 24Element 25Element 2Element 1Element 66
16.
Juni 2017

Soziale Medien [Social Media]

"Soziale Medien: Gefahr oder Chance für Rechtsstaat und Demokratie?!!?" [Social Media: Threats or Chance State of Law for Democracy?!!?) , lecture and discussion event of the association Rechtsstandort Hamburg e.V. in the Moot Court of the Bucerius Law School, Hamburg on 16 June 2017.
Lectures were given by Olaf Scholz, 1. First Mayor of the land of Hamburg, and Prof. Dr. Wolfgang Schulz, Director ot the Hans-Bredow-Institut, Prof. Dr. Steffen Burkhardt and Friedrich-Joachim Mehmel. Event Documentation: http://www.rechtsstandort-hamburg.de/soziale-medien/

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Bucerius Law School
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Documentation of the event

Programme

Soziale Medien und ihre Möglichkeiten – eine Bestandsaufnahme
Prof. Dr. Steffen Burkhardt, Professor für Medien- und Kulturtheorie, Medienforschung und Medienkompetenz, Prodekan Internationales & Kommunikation der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Verfassungsrechtliche Eckpunkte eines Umgangs mit sozialen Medien
Prof. Dr. Wolfgang Schulz, Direktor des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung, Lehrstuhl für Medienrecht und öffentliches Recht einschließlich ihrer theoretischen Grundlagen, Universität Hamburg, Vorsitzender des Committee of Experts on Internet Intermediaries (MSI-NET) des Europarats

Digitaler Populismus – Gefährdung der verfassungsrechtlichen Strukturen von Demokratie und Rechtsstatt?
Friedrich-Joachim Mehmel, Präsident des Hamburgischen Verfassungsgerichts und Oberverwaltungsgerichts. Vorsitzender des Rechtsstandort Hamburg e.V.

Handlungsoptionen von Staat, Gesellschaft und Politik
Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg

Disscussion under the moderation of Prof Dr. Thomas Mayen, Rechtsanwalt, Mitglied und vormaliger Vorsitzender der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentages
 

Contact person

Prof. Dr. Wolfgang Schulz
Director (Chairperson)

Prof. Dr. Wolfgang Schulz

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 0
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

Send Mail

MAYBE YOU ARE ALSO INTERESTED IN THESE TOPICS?

Newsletter

Subscribe to our newsletter and receive the Institute's latest news via email.

SUBSCRIBE!