iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
14.
Juni 2018

Reuters Digital News Report 2018: Launch in Berlin

Am 14. Juni 2018 wird der Reuters Digital News Report 2018 in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ergebnisse für Deutschland präsentieren Prof. Dr. Uwe Hasebrink und Dr. Sascha Hölig vom Hans-Bredow-Institut, das als deutscher Partner an der jährlich erscheinenden internationalen Studie zur Nachrichtennutzung beteiligt ist. Der Digital News Report ist die weltweit größte Studie ihrer Art. In diesem Jahr basiert sie auf den Angaben von 74.000 Internet-Nutzern in 37 Ländern. Die Ergebnisse zur Nachrichtennutzung der Deutschen werden mit Veröffentlichung des englischsprachigen Digital News Reports zusätzlich auf Deutsch in der Reihe "Arbeitspapiere des Hans-Bredow-Instituts" erscheinen.

Über das Event

Das Reuters Institute for the Study of Journalism der Universität Oxford lädt gemeinsam mit ZEIT ONLINE zur Veröffentlichung des Digital News Report 2018 am 14. Juni um 18 Uhr in Berlin in den Räumen von ZEIT ONLINE ein. Der Digital News Report gibt Einblicke darüber, wie sich Medienkonsument(inn)en heute über das Weltgeschehen informieren. Wie gehen sie mit sozialen Netzwerken um? Welches Vertrauen bringen sie den Quellen, die sie nutzen und dem Journalismus allgemein entgegen? Bei der Veröffentlichung der Studie werden die wichtigsten internationalen und deutschen Ergebnisse präsentiert und anschließend mit führenden Journalisten diskutiert.  

Der Report wird von dessen Lead-Autor Nic Newman präsentiert, die deutschen Ergebnisse stellen Prof. Dr. Uwe Hasebrink und Dr. Sascha Hölig vor. Die Moderation übernimmt Dr. Alexandra Borchardt, Director of Strategic Development des Reuters Institute for the Study of Journalism, die den Abend gemeinsam mit Sebastian Horn, stellvertretender Chefredakteur ZEIT ONLINE eröffnen wird.

Das Podium

Die Diskutanten auf dem Panel sind:

Ort

ZEIT ONLINE
Askanischer Platz 1
10963 Berlin

Datum und Uhrzeit

Donnerstag, 14. Juni 2018
18:00 - 20:00

Infos zur Veranstaltung

Adresse

ZEIT ONLINE
Askanischer Platz 1
10963 Berlin

Ansprechpartner

Dr. Sascha Hölig
Senior Researcher Mediennutzung

Dr. Sascha Hölig

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 - 84
Fax +49 (0)40 45 02 17 - 77

s.hoelig@leibniz-hbi.de

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!