iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
14./15.
Juni 2019

AI Traps: Automating Discrimination

Das Disruption Network Lab lädt gemeinsam mit dem Alexander von Humboldt Institute for Internet and Society (HIIG) zu seiner 16. Konferenz ein. Thema diesmal: Inwiefern fördern Künstliche Intelligenz und Algorithmen Vorurteile und Diskrimminierung?

Die Veranstaltung wird kuratiert von Tatiana Bazzichelli und wird in Kooperation mit Transparency International ausgetragen.
Tickets für einen oder mehrere Tage gibt es hier.

Infos zur Veranstaltung

Adresse

Studio 1
Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Ansprechpartner

Christiane Matzen, M. A.
Leitung Wissenschaftskommunikation

Christiane Matzen, M. A.

Leibniz-Institut für Medienforschung │ Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 41
Fax +49 (0)40 45 02 17 77

c.matzen@leibniz-hbi.de

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!