iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
Netzwerk Medien und Gesundheitskommunikation

Netzwerk Medien und Gesundheitskommunikation

In den letzten Jahren hat das Thema „Health Communication“ in der deutschsprachigen Kommunikationswissenschaft an Bedeutung gewonnen, was sich in zahlreichen Projekten und Initiativen wiederspiegelt. Das Netzwerk Medien und Gesundheitskommunikation unterstützt aktiv den Austausch zwischen verschiedenen Disziplinen sowie zwischen Forschung und Praxis. 

mehr anzeigen

Projektbeschreibung

„Netzwerk Medien und Gesundheitskommunikation“ ist eine gemeinsame Initiative von Dr. Eva Baumann (IJK Hannover), Dr. Claudia Lampert (Hans-Bredow-Institut) und Dr. Constanze Rossmann (IfKW München), die zur interdisziplinären Vernetzung der Akteure, die sich mit medienbezogener Gesundheitskommunikation beschäftigen, beitragen möchte. Neben der Bereitstellung von Informationen auf einer Informationsplattform im Internet und einem regelmäßig erscheinenden Newsletter initiiert das Netzwerk Tagungen zu verschiedenen Themen aus dem Bereich der Gesundheitskommunikation.
Weitere Informationen über das Netzwerk und seine Aktivitäten finden sich unter: www.netzwerk-gesundheits­kommunikation.de.

Infos zum Projekt

Überblick

Laufzeit: 2003-2018

Drittmittelgeber

Kooperationspartner

Ansprechpartner

Dr. Claudia Lampert
Senior Researcher Mediensozialisation & Gesundheitskommunikation

Dr. Claudia Lampert

Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI)
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 45 02 17 - 92
Fax +49 (0)40 45 02 17 - 77

c.lampert@leibniz-hbi.de

VIELLEICHT INTERESSIEREN SIE AUCH FOLGENDE THEMEN?

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!