iconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsiconsicons
Programm für die AoIR 2016 "Internet Rules!" in Berlin steht!

Programm für die AoIR 2016 "Internet Rules!" in Berlin steht!

Das umfangreiche Programm der Jahrestagung der Association of Internet Researchers, die vom 5.-8. Okrober 2016 vom Hans-Bredow-Institut und dem HIIG in Berlin an der Humboldt-Universität ausgerichtet wird, ist online. Unter dem Motto "Internet Rules!" werden über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt vier Tage lang in Panels und Workshops darüber diskutieren, wie Machtstrukturen und das Regelsetzen und -brechen im Netz funktionieren. Bereits im Vorfeld wird es einige Pre-Conferences geben, die Eröffnungsrede zur AoIR wird José van Dijck von der Universität Amsterdam halten.

Auf der (einzigen) öffentlichen Diskussionsveranstaltung "Who Rules the Internet?" am Abend des 6. Oktober werden Kate Crawford (Microsoft Research NYC), Fieke Jansen (Tactical Tech) und Christian Sandvig (University of Michigan) unter der Moderation von Cornelius Puschmann im Audimax der Humboldt Universität diskutieren.

Auch Mitarbeiter(innen) des Hans-Bredow-Instituts werden ihre Forschungsergebnisse auf der AoIR2016 präsentieren, man findet sie am Donnerstag (9:00-10:30h sowie 4:00-5:30h) und am Samstag (2-3:30h).

Newsletter

Infos über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Publikationen des Instituts.

NEWSLETTER ABONNIEREN!