Doktorandenworkshop 2011

Gemeinsamer Doktorandenworkshop der DGPuK-Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation und der Deutschen Gesellschaft für Onlineforschung (DGOF)

10.-12. November 2011, Hamburg, #cvk11dgof

Um den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der sozialwissenschaftlichen Forschung zu Internet und digitalen Medien zu fördern, findet im November 2011 erstmals ein gemeinsamer Doktorandenworkshop der DGPuK-Fachgruppe CvK und der DGOF statt.

Auf dieser Seite werden im Vorfeld des Workshops relevante Informationen zur Verfügung gestellt.

Geplanter Ablauf 

Donnerstag, 10.11.2011

Abendliches Get-Together für alle Früh- und Späteintrudler 19 - 22 Uhr (Restaurant Balutschi, Grindelallee 31). 

Freitag, 11.11.2011

Universität Hamburg, Welckerstr. 8, Raum 2.16

 Der *Freitag* ist komplett der Vorstellung und Diskussion der Promotionsprojekte gewidmet: Jeder/m Teilnehmer/in wird wird ein/e erfahrene/r Kollege/in zugeordnet, der/die sich bereits im Vorfeld mit Ihrem Vorhaben auseinandersetzen wird und Ihnen dann - nach Ihrem Vortrag - Feedback geben wird. Für jeden Vortrag sind 20 Minuten Präsentationszeit sowie 15 Minuten Response + Diskussion vorgesehen.

Trotz der Fülle der Einreichungen wird es auch genug Pausen für den informellen Austausch und die Vernetzung geben.

  • 9.00-10.45 (2 parallele Tracks mit je 3 Vorträgen)
  • 30 Min Pause
  • 11.15-13.00 (2 parallele Tracks mit je 3 Vorträgen)
  • 45 Min Mittagspause
  • 13.45-15.30 (2 parallele Tracks mit je 3 Vorträgen)
  • 30 Min Pause
  • 16.00-17.45 (1 Track mit 3 Vorträgen)
  • 15 Min Pause
  • 18.00-18.30 Gemeinsames Sammeln von Eindrücken, Empfehlungen, etc.
  • ab 19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen in der Trattoria Remo's, Hein-Hoyer-Str. 75, 20359 Hamburg

Samstag, 12.11.2011

Am *Samstag* möchten wir dann weitere Aspekte der wissenschaftlichen Arbeit thematisieren. Um dem Workshop-Charakter gerecht zu werden, wird es zunächst einen praktischen Teil geben, in dem wir uns mit Reviewing-Prozessen auseinandersetzen. Zum Abschluss ist dann ein Vortrag zum Thema "Karriereplanung in der Wissenschaft" vorgesehen, für den wir Prof. Irene Neverla angefragt haben.

  • 9.30 – 11.00: Workshop zum Thema Abstracts schreiben und reviewen
  • 30 Min Pause
  • 11.30 – 13.00: Vortrag zum Thema „Karriereplanung in der Wissenschaft“, Prof. Irene Neverla (angefragt)

Was gibt es noch zu beachten?

Kontakt für Rückfragen etc.:

Dr. Jan-Hinrik Schmidt

Wissenschaftlicher Referent für Digitale Interaktive Medien und Politische Kommunikation

Hans-Bredow-Institut für Medienforschung

Warburgstr. 8-10

20354 Hamburg

T: 040-450217-83

F: 040-450217-99

j.schmidt@hans-bredow-institut.de

http://www.schmidtmitdete.de

Anfahrtsbeschreibung zur Universität Hamburg

Universität Hamburg

Welckerstraße 8, Raum 2.16 (2. Stock)

20354 Hamburg

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir empfehlen Ihnen entweder bis zur Haltestelle Stephansplatz (Fußweg zur Welckerstraße 8 ca. 3 Minuten) oder zur Haltestelle Gänsemarkt (Fußweg ca. 5 Minuten) zu fahren.

Mögliche Linien:

  • U1 bis Stephansplatz
  • U2 bis Gänsemarkt
  • Buslinie 4 bis Stephansplatz
  • Buslinie 5 bis Stephansplatz

Vom Stephansplatz laufen sie in Richtung Gänsemarkt auf der Dammtorstraße und biegen dann rechts in die Welckerstraße ein. Sie laufen genau auf das Gebäude Nr. 8 zu. Die Diskussionen finden im 2. Stock statt. Sie können sich zusätzlich an der Beschilderung orientieren.

Vom Gänsemarkt biegen Sie in die Dammtorstraße ein und gehen dann links in die Drehbahn. Dann biegen Sie rechts in die Welckerstraße ein. Das Gebäude Nr. 8 befindet sich auf der linken Straßenseite. Die Diskussionen finden im 2. Stock statt. Sie können sich zusätzlich an der Beschilderung orientieren.

Anfahrt mit dem Auto

Aus Richtung Westen:
Fahren Sie in Richtung Zentrum bis Sie links auf den Holstenwall einbiegen. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum Stephansplatz. Hier biegen Sie rechts ab. Bei der zweiten Möglichkeit biegen Sie erneut rechts ab. Sie sind nun in der Welckerstraße angekommen. Parkmöglichkeiten finden im Parkhaus auf der rechten Straßenseite.

Aus Richtung Norden:
Fahren Sie Richtung Zentrum bis Sie zum Stephansplatz gelangen. Überqueren Sie den Stephansplatz und biegen dann bei der zweiten Möglichkeit rechts in die Welckerstraße ab. Parkmöglichkeiten finden im Parkhaus auf der rechten Straßenseite.

Aus Richtung Osten:
Fahren Sie Richtung Zentrum bis sie rechts auf den Klosterwall (alternativ: Steintorwall oder Glockengießerwall) einbiegen. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum Stephansplatz. Hier biegen Sie links ab. Bei der zweiten Möglichkeit biegen Sie nun rechts in die Welckerstraße ab. Parkmöglichkeiten finden im Parkhaus auf der rechten Straßenseite.

Aus Richtung Süden:
Nach dem Ende der A255 folgen Sie dem Straßenverlauf der B4 bis Sie rechts in den Klosterwall einbiegen. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum Stephansplatz. Hier biegen Sie links ab. Bei der zweiten Möglichkeit biegen Sie nun rechts in die Welckerstraße ab. Parkmöglichkeiten finden im Parkhaus auf der rechten Straßenseite.