Vortrag entfällt! Repeat! Remix! Remediate!

Wegen Krankheit des Referenten muss die englisch-sprachige Vortragsveranstaltung mit William Uricchio (MIT, Cambridge/USA) am Dienstag, den 9. April 2013, 18.00 Uhr, an der Universität Hamburg, Von-Melle-Park 6, Hörsaal D leider entfallen. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. 

Auf Einladung des Research Center for Media and Communication (RCMC) und des Hans-Bredow-Instituts sollte Professor William Uricchio, einer der profiliertesten und international renommiertesten Medienwissenschaftler und Medientheoretiker, in Hamburg zu Gast sein. Als Direktor des Comparative Media Studies Program am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und zugleich als Professor of Comparative Media History an der Universität Utrecht gehört William Uricchio zu den Vordenkern der globalen digitalen Medienrevolution (weitere Informationen unter http://opendoclab.mit.edu und http://momentsofinnovation.mit.edu).

Neuer Themenschwerpunkt des RCMC „Repeat, Remix, Remediate. Formen und Normen der Wiederverwendung digitaler Medien"

Der englischsprachige Vortrag William Uricchios zum Thema „The New Arts of Documentary“ sollte den Auftakt geben zu einem neuen Themenschwerpunkt des RCMC mit dem Obertitel „Repeat, Remix, Remediate. Formen und Normen der Wiederverwendung digitaler Medien“. Dieser Schwerpunkt widmet sich der Wiederverwendung bereits veröffentlichter digitaler Medienangebote – Filme, Musik, Texte und Bilder – in Zeiten ihrer prinzipiell unbegrenzten Verfügbarkeit, Kopierbarkeit, Speicherbarkeit, Bearbeitbarkeit und Verbreitbarkeit. Im Zentrum stehen dabei Phänomene wie Piraterie, Plagiate, Remixe, Video-Mashups auf Plattformen wie YouTube sowie die Rekombination journalistischer Inhalte.

Der Aufbau dieses Forschungsschwerpunkts erfolgt unter anderem mit Unterstützung durch die ZEIT-Stiftung: Das RCMC konnte soeben mehrere Kurzzeitstipendien für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler vergeben, die aus verschiedenen disziplinären Perspektiven Impulse zur Aufarbeitung dieser Thematik geben werden.

Außerdem wird das RCMC vom 29. Juli bis zum 2. August 2013 zum gleichen Thema eine internationale Summer School veranstalten.