Gespräche über Europa - Talking about Europe

Vortragsreihe der Arbeitsstelle EuroMaPS im WiSe 2008/9 mit Referenten aus London, Brüssel, Barcelona und Wien
Die Arbeitsstelle European Media and Public Spheres (EuroMaPS), eine Kooperation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Hamburg und des Hans-Bredow-Instituts, geht der Frage nach, wie sich europäischen Öffentlichkeiten konstituieren, wie sie sich darstellen und wie sie gestärkt werden können. Sie tut dies u.a. mit einer Vortragsreihe, im Zuge derer Referenten aus Europa über entsprechende Entwicklungen berichten.

Ort: Fachbereich Sozialwissenschaften, Allende Platz 1, Raum 250, 2. OG

  • Martin Hirst, Erasmus Mundus Scholar, City University London:
    Journalism in the Age of „YouTube“.
    Mittwoch, 05. November 2008, 16.00 – 18.00 Uhr
  • Johannes Laitenberger, Spokesman of the European Commission:
    Doing European Information Policy. Reporting from Brussels.
    Donnerstag, 20. November 2008, 18.00 – 20.00 Uhr
  • Roberto Suarez Candel, University of Barcelona:
    Digital TV in Europe.
    Dienstag, 2. Dezember 2008, 18.00 – 20.00 Uhr
  • Gerit Götzenbrucker, University of Vienna:
    Digital Networks in Europa.
    Freitag, 9. Januar 2009, 12.00 – 14.00 Uhr
Moderation: Prof. Dr. Irene Neverla und Prof. Dr. Uwe Hasebrink

Diskussion in deutscher und englischer Sprache möglich.