Buchvernissage "Medienpädagogik – ein Studienbuch zur Einführung"

Vorstellung des Studienbuchs in Anwesenheit der Autoren Daniel Süss, Claudia Lampert und Christine W. Wijnen, Freitag, 9. April 2010, 15.30-17.00 Uhr in der Bibliothek des Hans-Bredow-Instituts

  • Zeit: Freitag, der 9. April 2010, 15.30-17.00 Uhr
  • Ort: Bibliothek des Hans-Bredow-Instituts, Heimhuder Straße 21 (1. Stock), 20148 Hamburg
  • Um Anmeldung wird gebeten bis zum 7. April 2010 ()

Kinder bewegen sich im Netz - wo steht die Medienpädagogik? Trägt Medienkompetenz zur positiven Entwicklung von Kindern bei? Und wie sieht es in anderen Ländern aus? Die Autoren des Studienbuches "Medienpädagogik", Prof. Dr. Daniel Süss (Universität Zürich), Dr. Claudia Lampert (Hans-Bredow-Institut) und Dr. Christine Wijnen (Aktion Film, Salzburg) spannen anhand von Kurzvorträgen das Feld der Medienpädagogik auf. Ergänzend kommentiert wird der Überblick durch Überlegungen von Prof. Dr. Renate Luca (Universität Hamburg) zur medienpädagogischen Projektarbeit mit Jugendlichen und zur medienpädagogischen Kompetenz.

Programm

Begrüßung

Kurzreferate

Kinder bewegen sich im Netz – wo steht die Medienpädagogik?
Dr. Claudia Lampert, Hans-Bredow-Institut

Trägt Medienkompetenz zur positiven Entwicklung von Kindern bei?
Prof. Dr. habil. Daniel Süss, Leiter Forschung und Entwicklung ZHAW Angewandte Psychologie und Professor für Publizistikwissenschaft an der Universität Zürich

Medienpädagogik von den engen Tälern und hohen Bergen bis hin zum weiten Meer – ein internationaler Blick
Dr. Christine Wijnen, Aktion Film, Salzburg

 

Ein Blick auf medienpädagogische Projektarbeit mit Jugendlichen und Facetten der Medienkompetenzförderung
Prof. Dr. Renate Luca, Professorin an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft an der Universität Hamburg 

Diskussion mit den Referent(inn)en und Teilnehmern

 

Im Anschluss an die Diskussion laden wir zu einem informellen Austausch bei einem Glas Sekt ein.

Zum Studienbuch

Das Studienbuch stellt Dimensionen, Modelle und Theorien vor, die in empirischen Studien und Praxisprojekten verwendet werden. Die Entwicklung der Medienpädagogik wird historisch und im internationalen Vergleich aufgezeigt. Medienpädagogische Forschung und die Konsequenzen für Ausbildung und pädagogische Praxis werden diskutiert. Es wendet sich an Studierende und Lehrende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Psychologie, Pädagogik, Soziologie sowie an Institutionen der Lehreraus- und -weiterbildung und der Politischen Bildung (Auszug Klappentext).

Medienpädagogik  Ein Studienbuch zur Einführung, hrsg. von Daniel Süss, Claudia Lampert, Christine W. Wijnen in der Reihe Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft des VS-Verlags, 2010, 239 S. 19,95 €, Verlagsinformationen