Studentische/r Mitarbeiter/in (Sozialwissenschaften)

Hamburg, 06.04.2017. Am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung ist ab Mai die Stelle eines/r Studentische/n Mitarbeiters/in (Sozialwissenschaften) zu besetzen.

Aufgabenbereich

Als studentische Mitarbeiter/in am Hans-Bredow-Institut unterstützen Sie verschiedene Projekte aus dem Umfeld der sozialwissenschaftlichen Forschung, insbesondere zur Mediennutzungsforschung im Kompetenzbereich „Aufwachsen in digitalen Medienumgebungen“,  …

  •  … durch Recherchen nach Literatur und relevanten Studien;

  •  … durch die Mitarbeit an Datenerhebungen und -auswertungen;

  •  ... durch die Mitarbeit an Berichten, Vorträgen und Publikationen.

Die Tätigkeit bietet einen fundierten Einblick in die Arbeit eines interdisziplinär arbeitenden Forschungsinstituts sowie in ein hochgradig aktuelles und dynamisches Feld unserer Medienwelt.

Anforderungen

  • Studium der Kommunikationswissenschaft, Erziehungswissenschaft oder eines anderen gesellschaftswissenschaftlichen Fachs mit Medienbezug;
  • Kenntnisse der Methoden quantitativer und/oder qualitativer Sozialforschung;
  • Interesse an mediensozialisatorischen Fragenstellungen

Besetzungszeitpunkt

ab Mai 2017

Beschäftigungsdauer

zunächst 6 Monate mit einem Umfang (nach Absprache) von ca. 40 bis 60 Stunden pro Monat. Die Möglichkeit zur Verlängerung ist gegeben; eine längerfristige Beschäftigung als studentische Hilfskraft wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung richtet sich nach den Sätzen der Universität Hamburg für studentische Hilfskräfte (derzeit 9,71 EUR/Stunde).

Bewerbungen

Bewerbungen mit knappem Lebenslauf und Auflistung der bisherigen Studienergebnisse senden Sie bitte bis 30.4.2017 per E-Mail an Dr. Claudia Lampert.