Dr. Sun Wook Choi

Gastwissenschaftler am Hans-Bredow-Institut 2-5/2015

Dr. Sun Wook Choi studierte Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Chung-Ang University sowie Elektrotechnik an der ChungBuk National University, Südkorea. Seit 1993 arbeitete er als Manager in verschiedenen Bereichen der Rundfunktechnik, der Entwicklung neuer Medien und der Unternehmensplanung beim koreanischen öffentlichen Rundfunk KBS (Korean Broadcasting System). 2008/2009 war er Gründer und Direktor von DTV Korea, einem Non-Profit-Unternehmen, das digitales terrestrisches Fernsehen und seine Zuschauer unterstützt. Zudem unterrichtet er seit 2013 an der Graduate School of Mass Communication der Chung-Ang University in Seoul.

Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Public Service Media, Medienpolitik, Medienregulierung und Nutzungsforschung in digitalen Medienumgebungen.

Choi.jpg

Kontakt

Dr. Sun Wook Choi

Hans-Bredow-Institut
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg

Tel. +49 (0)40 450217-0
Fax +49 (0)40 450217-77

E-Mail