Dr. Tamara Witschge

Dr. Tamara Witschge, Gastwissenschaftlerin am Hans-Bredow-Institut im Dezember 2014 (und zuvor bereits 2012 und 2010), ist seit Februar 2012 Rosalind Franklin Fellow an der Universität Groningen, Faculty of Arts. Von 2009-2012 lehrte sie an der Cardiff School of Journalism, Media and Cultural Studies in Großbritannien. Zuvor war sie von 2007-2009 am Media and Communications Department der Goldsmiths University of London tätig und arbeitete hier im vom Leverhulme Trust geförderten Projekt „Spaces of News“. Dieses Projekt untersuchte, wie technologische, ökonomische und soziale Veränderungen den Nachrichtenjournalismus neu konfigurieren und damit auch Wirkungen auf den öffentlichen Diskurs und die öffentliche Kultur haben.

Tamara Witschges Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Medien und Demokratie, Veränderungen im Journalismus, Gleichheit und Vielfalt in der Öffentlichen Meinung sowie den öffentlichen Diskursen über Immigration. Sie hat umfangreich zu diesem Themal publiziert und ist u. a. Ko-Autorin des Bandes "Changing Journalism" (2011, Routledge). In ihrer Dissertation „(In)difference Online“ beschäftigte sie sich mittels einer Analyse der Online-Diskurse zum Thema Immigration in den Niederlanden mit Fragen von Gleichheit, Vielfalt und Offenheit der Öffentlichkeiten in pluralistischen Gesellschaften.

Seit Oktober 2012 fungiert sie als Projektkoordinatorin des internationalen Netzwerks Understanding Public Participation: Journalism and Democracy in a Digital Age, an dem auch das Hans-Bredow-Institut (mit J.-H. Schmidt und W. Loosen) beteiligt ist.

Tamara Witschge war bis Oktober 2013 General Secretary der European Communication Research and Education Association (ECREA). Sie ist Mitglied im Editorial Board der internationalen Zeitschriften "New Media and Society", “Digital Journalim”, “Social Media and Society”, "Platform: the Journal of Media and Communication" und der deutschen Ausgabe des "Global Media Journal".

TamaraWitschge2014.jpg

Kontakt

Dr. Tamara Witschge

Rosalind Franklin Fellow
Journalism Studies and Media
University of Groningen
Oude Kijk in 't Jatstraat 26
9712 EK Groningen
The Netherlands

E-Mail