Dr. Axel Bruns

Dr. Axel Bruns, Gastwissenschaftler am Hans-Bredow-Institut im Mai/Juni 2009, ist Senior Lecturer in der Creative-Industries-Fakultät an der Queensland University of Technology in Brisbane, Australien. Er ist Projektleiter für Soziale Medien im Smart Services Cooperative Research Centre, und ein Chief Investigator im ARC Centre of Excellence for Creative Industries and Innovation (CCi).

Er ist der Autor von "Blogs, Wikipedia, Second Life and Beyond: From Production to Produsage" (2008) und "Gatewatching: Collaborative Online News Production" (2005), und Herausgeber von "Uses of Blogs" mit Joanne Jacobs (2006, alle Peter Lang, New York). Sein Buch "Gatewatching" wurde 2006 für den Communications Policy Research Award an Fordham Universitys Donald McGannon Communication Research Center nominiert, und er ist ein Autor des blogs Gatewatching.org, zusammen mit Jason Wilson und Barry Saunders.

Axel Bruns prägte den Begriff der Produtzung (engl. produsage), um den Paradigmenwechsel auf die nutzergelenkte kollaborative Inhalteerschaffung besser zu beschreiben, die mittlerweile einen zunehmenden Einfluss auf Medien, Wirtschaft, Recht, soziale Praktiken und Demokratie an sich ausübt. Produsage bietet ein neues Modell für die Konzeptualisierung dieser Phänomene unter Vermeidung traditioneller Vorstellungen im Zusammenhang mit der industriellen Produktion. Seine Untersuchung von Produtzungsumgebungen stützt sich auf seine Arbeit im Bereich des partizipativen oder Bürgerjournalismus und der Blogs.

Im Jahr 2007 war Axel Bruns Visiting Scholar an der University of Leeds und am Massachusetts Institute of Technology, wo er die Auswirkungen der Produtzung auf Demokratie, Staatsbürgerschaft und die Medien weiter untersuchte. Für weitere Informationen zum Produtzungskonzept siehe Produsage.org.

Im Jahr 1997 war Axel Bruns ein Mitbegründer von M/C – Media and Culture, das "M/C Journal", "M/C Reviews", "M/C Dialogue", und die "M/Cyclopedia of New Media" herausgibt, und ist seitdem General Editor von M/C. Im Jahr 2000 war er auch Mitbegründer von "dotlit: The Online Journal of Creative Writing", mit Donna Lee Brien und Philip Neilsen von QUT Creative Writing. Bruns war im Jahr 2002 auch Entwickler des QUT-Onlineradios EMIT.

Bruns' Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Produtzung, Blogs, Bürgerjournalismus, Online Publishing, virtuelle Gemeinschaften, kreative Industrien, kreativer Hypertext, und populäre Musik. Eine Vielzahl von Artikeln aus diesen Bereichen finden such auf seiner Website, snurb.info, und auf Gatewatching.org und Produsage.org.

AxelBruns.jpg

Kontakt

Dr. Axel Bruns

Senior Lecturer
Media & Communication
Creative Industries Faculty, Z1-515, CIP
Queensland University of Technology       
Musk Ave, Kelvin Grove, Qld. 4059, Australia
Skype: LexaSnurb
+61 7 3138 5548

E-Mail